Theorie Semester 1.1 Heilpraktiker Psychotherapie

  • Gesprächstherapie innerhalb der Psychotherapie

Theorie-Semester 1.1
Psychiatrie (klinisch)


Ausbildung Heilpraktiker für Psychotherapie

Dauer ca. ein halbes Jahr:
3. – 7. Januar und 17. – 20. Februar 2018
9 Tage Intensivkurseinheiten Theorie Psychiatrie (2 Blöcke à 5 Tage)

Ab 16. April 2018
Parallel zum eigenen Lernprozess 1x wöchentliches Repetitorium, montags um 18 Uhr

Juli 2018
Intensive Prüfungsvorbereitung an 5 Tagen

Herbst 2018
Prüfung bei Gesundheitsamt

Wir legen Wert auf individuelle Betreuung unserer Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer. Darum laden wir Sie zur Erörterung Ihrer persönlichen Fragen zu einem persönlichen Gespräch ein, bei dem Sie gleichzeitig einen Eindruck von uns und der Schule bekommen. Es besteht außerdem jederzeit die Möglichkeit, dass Sie in unsere Kurse hineinschnuppern und kostenlos einen Kurstag bei uns erleben.

Dieser theoretisch-psychiatrische Ausbildungsteil richtet sich an alle, die den Heilpraktiker für Psychotherapie erlernen möchten und sich auf die staatliche Prüfung vorbereiten. Es ist uns ein großes Anliegen, dass Sie sicher, angstfrei und souverän in die Überprüfung für Ihre Heilerlaubnis zum HP-Psych. beim Gesundheitsamt antreten.

Nach absolvieren der 2 Blöcke Intensivkurseinheiten haben Sie begleitend zu Ihrem Lernprozess die Möglichkeit, wöchentlich Montagsabends Repetitorien zu besuchen, in denen das Wissen vertieft und Fragen geklärt werden.

An weiteren 5 Intensiv-Tagen Prüfungsvorbereitung bereiten wir Sie zum Ende Ihres Lernprozesses hin intensiv auf die schriftliche und mündliche Prüfung vor, so dass Sie sicher und souverän in die Prüfung gehen können. Die Besteherquote unserer Absolventen der letzten drei Jahre liegt weit über 90%.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen individuelles Coaching in Einzelsitzungen für die mündliche Prüfung. Der Theorieunterricht zum Heilpraktiker für Psychotherapie umfasst 10 Unterrichtstage und findet 2 Mal jährlich statt.

Inhalte

  1. Berufsbild und rechtliche Grundlagen Heilpraktiker für Psychotherapie
  2. Grundlagen der Psychiatrie (Elementarfunktionen),
    Klassifikation psychischer Störungen
  3. Grundlagen psychotherapeutischen Arbeitens und
    Therapie psychischer Störungen
  4. Allgemeine Pathologie und psychopathologischer Befund
  5. Suizidalität und Rechtsgrundlagen
  6. Organische psychische Störungen
  7. Stoffgebundene Abhängigkeiten: Alkohol, Drogen, Medikamente
  8. Schizophrene Störungen
  9. Affektive Störungen
  10. Neurotische und Somatoforme Störungen
  11. Reaktionen auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen
  12. Essstörungen
  13. Persönlichkeitsstörungen
  14. Psychosomatik
  15. Kinder- und Jugendpsychiatrie
  16. Übersicht Neurologie

Mit Christopher Ofenstein gewährleisten didaktisch und psychotherapeutisch erfahrene Dozenten eine optimale Vermittlung des Stoffes.

Das Lehrbuch Heilpraktiker für Psychotherapie (3. Auflage) stellt mit Hilfe von Fallbeispielen Bezüge zum Alltag her und ermöglicht ein erlebnisorientiertes Lernen. Fragen zu den Fallgeschichten, Kontrollfragen am Ende eines jeden Kapitels und Musterlösungen zu allen Fragen sichern ein Überprüfen des individuellen Lernfortschritts und ermöglichen ein systematisches Einarbeiten in die thematische und sprachliche Gestaltung der offiziellen Prüfungsfragen.

Hinweis: Bevor Sie die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie antreten, sollten Sie eine psychotherapeutische Ausbildung in Theorie und Praxis in einem vom Amtsarzt anerkannten psychotherapeutischen Verfahren absolviert haben oder sich zumindest in einer entsprechenden Ausbildung befinden. Der Gesetzgeber verlangt von Ihnen zum Zeitpunkt der Prüfung, “die Befähigung, Patienten entsprechend der Diagnose psychotherapeutisch zu behandeln” (BVerwG, Urteil v. 21.01.1993 – 3 C 34/90). Die reine Aneignung des theoretischen, klinischen Wissens reicht hier nicht aus. Psychotherapie kann man nicht allein durch Selbst- bzw. Fernstudium, an wenigen Wochenenden oder innerhalb eines halben Jahres verantwortungsvoll lernen.

Die psychotherapeutische Ausbildung und die Vorbereitung zum Heilpraktiker für Psychotherapie bei INTEGRIO basieren auf den drei Säulen Psychotherapeutischen Arbeitens: I. Theorie Psychiatrie, II. Theorie Psychotherapie und III. Praxis Psychotherapie.
Nähere Informationen zu unserem Ausbildungsaufbau finden Sie hier