AUSBILDUNG

Wir bieten Ihnen in unserer Heilpraktikerschule ein modular aufgebautes Ausbildungskonzept auf höchstem Niveau. Ob Sie sich für die Ausbildung und Entwicklung zum Heilpraktiker für Psychotherapie oder zum tiefenpsychologisch fundierten Gesprächstherapeuten interessieren, bei uns sind Sie in besten Händen. Eine Erfolgsquote beim Gesundheitsamt von über 90% spricht für sich. Wir begleiten Sie von A-Z auf Ihrem Weg zum Profi. In Theorie und Praxis. Intensiv vermittelt in der Kleingruppe. So bleibt viel Raum für Ihre Persönlichkeitsentwicklung und wir können gezielt und individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen.

1

Psychiatrie

Nächster Starttermin: März 2023

Dauer: 9 x Montags + 1x Wochenende 10 -17 Uhr

  • Mo. 20. März 2023
  • Mo. 27.März 2023
  • Mo. 17. April 2023
  • Mo. 24. April 2023
  • Sa. 06. Mai 2023
  • So. 07. Mai 2023
  • Mo. 15. Mai 2023
  • Mo. 19. Mai 2023
  • Mo. 03. Juli 2023
  • Mo. 17. Juli 2023 (Prüfungsvorbereitung)
  • Mo. 24. Juli 2023 (Prüfungsvorbereitung)

Kosten auf Anfrage

Weiterer Starttermin: Januar 2024

Dauer: 3x Blockunterricht

  • 6 Tage 24. – 29. Januar 2024

  • 5 Tage 15. – 19. März 2024

  • 3 Tage 19. – 21. Juli 2024 (Prüfungsvorbereitung)

Kosten: Auf Anfrage

  • Berufsbild und rechtliche Grundlagen
  • Grundlagen der Psychiatrie (Elementarfunktionen)
  • Klassifikation psychischer Störungen Psychiatrische Diagnostik
  • Organische psychische Störungen
  • Stoffgebundene Abhängigkeiten: Alkohol, Drogen, Medikamente
  • Schitophrene Störungen
  • Neurotische und Somatoforme Störungen
  • Psychosomatische Störungen, Essstörungen, Sexuelle Störungen, Schlafstörungen, Persönlichkeitsstörungen
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Übersicht Neurologie

 

Solide Grundlagen zu den klinischen Störungsbildern

Dieses theoretisch-psychiatrische Ausbildungsmodul richtet sich an alle, die den Heilpraktiker für Psychotherapie erlernen möchten und sich auf die staatliche Prüfung beim Gesundheitsamt vorbereiten.

Im Blockunterricht vermitteln wir Ihnen die klinischen Krankheitsbilder (ICD-10) wie z.B. Depression und Angststörung. Wöchentliche Repetitorien und individuelles Prüfungscoaching runden unser Angebot bei Integrio ab.

Ziel dieses Kurses ist, Sie sicher durch die Prüfung des Heilpraktiker für Psychotherapie zu bringen. Unsere „Besteherquote” von über 90%

2

Psychotherapie

Die beiden Bausteine 2 und 3 sind nur zusammen buchbar

Nächster Starttermin: April 2023

Dauer: 16 x Wochenende

22./23. April 2023 – Einführung Psychotherapie

06./07. Mai 2023 – Theorie Psychotherapie Entwicklung / Konflikte / Abwehr

10./11. Juni 2023 – Theorie Psychotherapie Entwicklung / Konflikte / Abwehr

08./09. Juli 2023 – Theorie Psychotherapie Entwicklung / Konflikte / Abwehr

16./17. Sep. 2023 – Krisenintervention

07./08. Okt. 2023 – Praxis – Gesprächspsychotherapie

28./29. Okt. 2023 – Praxis – Gesprächspsychotherapie

18./19. Nov. 2023 – Praxis – Gesprächspsychotherapie

09./10. Dez. 2023 – Praxis – Gesprächspsychotherapie

13./14. Jan. 2024 – Praxis – Gesprächspsychotherapie / Gewaltfreie Kommunikation

10./11. Feb. 2024 – Praxis – Gesprächspsychotherapie / Gestalttherapie

02./03. März 2024 – Gesprächspsychotherapie Aufbau Inneres Kind

13./14. April 2024 – Gesprächspsychotherapie Aufbau Inneres Kind

11./12. Mai 2024 – Gesprächspsychotherapie Aufbau Inneres Kind & Supervision

15./16. Juni 2024 – Gesprächspsychotherapie Aufbau Inneres Kind & Supervision

06./07.Juli 2024 – Gesprächspsychotherapie  Prüfungsvorbereitung

Kosten: Auf Anfrage

*Terminverschiebungen sind zu einem späteren Zeitpunkt möglich. Die Teilnehmer werden rechtzeitig darauf hingewiesen.

  • Entwicklungslehre
  • Entwicklungstraumatisierungen anhand der Objektbeziehungstheorie
  • Instanzenmodell
  • Konflikte nach OPD (Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik)
  • Psychodynamik
  • Abwehrmechanismen
  • Neurosenlehre
  • Anamneseerhebung zur Diagnostik der Struktur
  • Konflikte und Abwehr
  • Erste Praxisübungen am Fall mit Beurteilung der Konflikte
  • Abwehrmechanismen und Strukturbeurteilung
  • Krisenintervention mit Dr. Christoph Lindenstromberg

 

Von der Entstehung bis zur Therapie psychischer Störungen

Dieses theoretische Ausbildungsmodul zum Heilpraktiker für Psychotherapie vermittelt Ihnen die Grundlagen der Psychotherapie. Hier erfahren Sie in welcher Entwicklungsphase psychische Störungen entstehen und deren zugrundeliegenden Ursachen. Sie lernen die Abwehrstrategien der Psyche kennen und welche Konflikte daraus für das Individuum entstehen können.

Ebenso erhalten Sie einen Überblick über die gängigsten psychotherapeutischen Verfahren (z.B. Verhaltenstherapie, humanistische Gesprächspsychotherapie, Krisenintervention etc.) und deren Einsatzmöglichkeiten. Erste Fallbeispiele schaffen den Übergang zur nächsten Ausbildungsstufe: der Praxisausbildung zum Gesprächstherapeuten.

Zwei individuelle Einzelsitzungen runden die Ausbildung ab. Hier erhalten Sie lehrtherapeutische Beratung und Orientierung für Ihre eigene Entwicklung und weiteren Ausbildungsverlauf.

3

Gesprächspsychotherapie

Gesprächs-psychotherapie

Die beiden Bausteine 2 und 3 sind nur zusammen buchbar

Nächster Starttermin: April 2023

Dauer: 16 x Wochenende

  • 22./23. April 2023 – Einführung Psychotherapie

  • 06./07. Mai 2023 – Theorie Psychotherapie Entwicklung / Konflikte / Abwehr

  • 10./11. Juni 2023 – Theorie Psychotherapie Entwicklung / Konflikte / Abwehr

  • 08./09. Juli 2023 – Theorie Psychotherapie Entwicklung / Konflikte / Abwehr

  • 16./17. Sep. 2023 – Krisenintervention

  • 07./08. Okt. 2023 – Praxis – Gesprächspsychotherapie

  • 28./29. Okt. 2023 – Praxis – Gesprächspsychotherapie

  • 18./19. Nov. 2023 -Praxis – Gesprächspsychotherapie

  • 09./10. Dez. 2023 – Praxis – Gesprächspsychotherapie

  • 13./14. Jan. 2024 – Praxis – Gesprächspsychotherapie / Gewaltfreie Kommunikation

  • 10./11. Feb. 2024 – Praxis – Gesprächspsychotherapie / Gestalttherapie

  • 02./03. März 2024 – Gesprächspsychotherapie Aufbau Inneres Kind

  • 13./14. April 2024 – Gesprächspsychotherapie Aufbau Inneres Kind

  • 11./12. Mai 2024 – Gesprächspsychotherapie Aufbau Inneres Kind & Supervision

  • 15./16. Juni 2024 – Gesprächspsychotherapie Aufbau Inneres Kind & Supervision

  • 06./07.Juli 2024 – Gesprächspsychotherapie Prüfungsvorbereitung

 

Preise: Auf Anfrage

*Terminverschiebungen sind zu einem späteren Zeitpunkt möglich. Die Teilnehmer werden rechtzeitig darauf hingewiesen.

 

  • Verankerung des erworbenen Theoriewissens

  • Erleben und Erlernen des psychotherapeutischen Prozesses

  • Praktisches Fälle Training in Gruppenübungen

  • Einblick in die Gestalttherapie nach Frederick Perls

  • Aufdeckung & Bearbeitung eigener blinder Flecken in der lehrtherapie

  • Erleben und Meistern von Übertragung & Gegenübertragung

  • Professionelles Feedback & Hilfestellung in der Supervision Ihrer Arbeit am Lehrklienten

  • Prüfungsvorbereitung auf die INTEGRIO Prüfung (schriftlich, mündlich, praktisch)

  • Prüfung & INTEGRIO Zertifikat „Gesprächstherapeut für tiefenpsychologisch, erlebnisorientierte Gesprächspsychotherapie HPG“

 

Handwerkszeug für Ihre therapeutische Praxis

In diesem Ausbildungsabschnitt geht es um das praktische Erlernen der humanistisch, erlebnisorientierten Gesprächspsychotherapie. In Gruppenübungen wird der Ablauf verschiedener Therapiesettings, Schritt für Schritt eingeübt. Hier integrieren wir Elemente des personenzentrierten Ansatzes nach Carl Rogers.

Das intensive Erleben der eigenen Psychodynamik, ist ein wichtiger Bestandteil dieses Moduls. Durch Selbstreflektion in der Lehrtherapie, wird die Selbstentwicklung zusätzlich unterstützt.

Für die Teilnahme ist eine abgeschlossene theoretische Grundlagenausbildung nötig. Am Ende der Ausbildung können Sie Ihr theoretisches Wissen praktisch, sicher und souverän am Klienten anwenden und selbstbewusst in eigener Praxis durchstarten. Krönender Abschluss der Ausbildung ist das INTEGRIO Zertifikat.

AUFBAU DER AUSBILDUNG

Die psychotherapeutische Ausbildung und die Vorbereitung zum Heilpraktiker für Psychotherapie bei INTEGRIO besteht aus mehreren Modulen. Der Baustein1 Psychiatrie ist separat buchbar. Hier werden Ihnen u.a. alle Grundlagen der Psychotherapie, die Entstehung psychischer Störungen sowie die Störungsbilder nach ICD-10 vermittelt.

Die Psychotherapie (Baustein 2) ist ein theoretisches Ausbildungsmodul und vermittelt Ihnen die Grundlagen der Psychotherapie. 

Mit der Gesprächspsychotherapie (Baustein 3) erfolgt die Praxis-Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Gesprächspsychotherapie, mit Übungen in Kleingruppen, sowie die eigene Lehrtherapie und Supervision.

Ziel der Ausbildung ist es, im letzten Drittel bereits selbständig unter Supervision mit einem eigenen Klienten arbeiten zu können und mit diesem, die praktische Integrio Prüfung zum Gesprächspsychotherapeuten abzulegen.

Die Bausteine 2 Psychotherapie und 3 Gesprächspsychotherapie können nur gemeinsam gebucht werden.  

LEHRTERAPIE & SUPERVISION

Das wesentliche Handwerkszeug in der Psychotherapie ist die eigene Psyche. Uns zeichnet aus, dass wir im Vergleich zu anderen Anbietern viel Wert darauflegen, die Praxis nicht allein durch theoretische Beispiele zu vermitteln, sondern durch eigenes Erleben erfahrbar zu machen.

Der Anteil an praktischen Übungen und Selbsterfahrung von psychotherapeutischen Arbeiten ist daher in unserer Ausbildung sehr hoch.

Die Lehrtherapie dient der notwendigen Erfahrung des Aufbaus und der Handhabung einer therapeutischen Beziehung, des therapeutischen Settings und des therapeutischen Prozesses ‘am eigenen Leib’. Bei ihr geht es um die eigene Auseinandersetzung mit den inneren Konflikten, Abwehrmechanismen, Problemen etc.

 Ziel ist es die eigenen ‘blinden Flecken’ abzubauen und die Fähigkeit zur Selbstbetrachtung und –Reflexion zu entwickeln. Es geht darum, diese nicht unbewusst mit den Thematiken des Klienten zu vermischen.

 

In der Supervision, die Arbeit mit Lehrklienten, wird das eigene Therapeutische Handeln mit Hilfe des Supervisors von außen reflektiert. Diese Stunden dienen Ihnen Ihre Handlungsspielräume zu erweitern und das Verständnis für Ihren Fall zu vergrößern. Es sollen Handlungsanleitungen, Unterstützung und Ideen für den Behandlungsprozess angeregt werden.

UNSERE PASSION - IHR MEHRWERT

Als Heilpraktiker für Psychotherapie zu arbeiten bedeutet, eine große Verantwortung zu übernehmen. Entsprechend fundiert und solide sollte eine Ausbildung sein.

Ob Sie Ihrer späten Berufung folgen und einen Berufswechsel anstreben, oder ergänzend zu Ihrer aktuellen Aufgabe eine psychotherapeutische Zusatzqualifikation anstreben.

Wir holen Sie dort ab wo Sie stehen und begleiten Sie zu Ihrem Ziel.

Mit einer Heilpraktikerausbildung für Psychotherapie bei INTEGRIO erhalten Sie alles was Sie für Ihren Start in eigener Praxis brauchen:

KONTAKTIERE UNS

DAS SAGEN UNSERE STUDENTEN

„Von Herzen Dank für Eure professionelle und warmherzige Begleitung durch die Höhen und Tiefen der Seelenheilkunst in Lehre und Selbsterfahrung.
Besonders der Bezug zur psychotherapeutischen Praxis hat die Theorie für mich verständlicher,  lebendiger gemacht und mir eine Vertrauensbasis in das therapeutische Arbeiten geschaffen.“

„Die Ausbildung bei INTEGRIO war eine Reise zu mir selbst. In den praktischen Übungen konnte ich unbewusste Vorgänge in mir erkennen, sie mit Abstand anders bewerten und alte Muster auflösen. Ein sehr intensiver Prozess der nie aufhört! Ich stehe heute standfester im Leben. Die engmaschige und feinfühlige Begleitung durch Elizabeth Reimers in der Lehrtherapie hat mir hier am meisten geholfen.

DAS SIND WIR

Als Dozenten in unserer Heilpraktikerschule bildet Integrio interessierte Schüler zum Heilpraktiker für Psychotherapie in Theorie und Praxis aus. Die Ausbildung inkludiert auch Prüfungsvorbereitung, Supervision für Lehrklienten und die eigene Lehrtherapie. Begleitet durch ein international renommiertes Dozententeam, kommen Sie sicher an Ihr Ziel.

Christopher Ofenstein

Master of Psychotherapist (PA-USA)
Heilpraktiker Psychotherapie
Betriebswirt BTE

INTEGRIO Inhaber Christopher Ofenstein, langjähriger Therapeut und Coach, hat sich dem Thema Psychotherapie und Persönlichkeitsentwicklung verschrieben.

„Ich liebe es, Menschen zu inspirieren, ihnen Kraft zu geben und Flügel zu verleihen“

Christopher Ofenstein, „Master of Psychotherapy‘ (USA/PA) gründete 1999 INTEGRIO als eines der ersten Ausbildungsinstitute für Heilpraktiker für Psychotherapie. Seitdem bildete er mehrere Hundert Heilpraktiker für Psychotherapie bei INTEGRIO erfolgreich aus.

Christopher Ofenstein arbeitet als Coach und Therapeut mit humanistisch erlebnisorientierten Ansatz in seiner Privatpraxis für Psychotherapie in München.

Therapiehund Basti

Ausgebildeter Therapiehund

Basti ist ein süßer, kleiner Cavapoo, ein Cavalier King Charls & Pudel Mischling. Als süßer, kleiner Hund zeichnet ihn sein verspieltes Wesen aus, das man sogleich ins Herz schließt.

Basti wurde am Institut von Stephanie Lang von Langen über das Wunjo-Projekt ausgebildet. Schon lange werden Tiere unterstützend in der Therapie und Pädagogik eingesetzt, sie haben eine nachweislich positive Wirkung auf das Wohlbefinden und die Lebensqualität des Menschen.
Basti ist auch an den meisten Schulungswochenenden dabei und unterstützt unsere Studentinnen und Studenten in ihrer Ausbildung.

Elizabeth Reimers

Dipl. Sozialpädagogin Heilpraktikerin für Psychotherapie

Elizabeth ist ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklerin, Therapeutin, Coach und Trainerin. Privatpersonen begegnet Elizabeth Reimers in ihrer …

„Praxis für Persönlichkeiten“, Führungskräfte und Teams unterstützt sie mit Inhouse-Trainings und systemischen Coachings. Angehende Heilpraktiker*innen für Psychotherapie begleitet sie im Rahmen ihrer Ausbildung als Dozentin und Lehrtherapeutin. Der Ausbildungsschwerpunkt bei INTEGRIO liegt in der Gewaltfreien Kommunikation und wie diese in die Gesprächspsychotherapie eingebettet werden kann.

Prof. Dr. med. Frank-Gerald Pajonk

Prof. Dr. Pajonk ist Ärztlicher Direktor des Zentrum Isartal am Kloster Schäftlarn.

Als langjähriger, erfahrener Arzt und Psychotherapeut (Verhaltenstherapie, Logotherapie nach V. Frankl) mit umfassender und breiter klinischer Qualifikation sowie ausgewiesener wissenschaftlicher Reputation und Leitungserfahrung in Universitäts- und Versorgungskrankenhäusern ist Prof. Pajonk mit allen Erkrankungen der Psyche bestens vertraut.
Er ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Als Dozent für Integrio ist er für den Bereich Pharmakologie tätig.

Dipl. -Psych. Thomas Bihler

Leitender Psychologe der Klinik Menterschwaige

Als Dozent für Integrio ist Thomas Bihler für die Theoretische Psychotherapie-Ausbildung der Entwicklungspsychologie und des Psychotherapeutischen Settings zuständig.

Dr. med. Karsten Christoph Lindenstromberg

Christoph Lindenstomberg war viele Jahre als Anästhesist und Notarzt tätig bevor er sich als ärztlicher Psychotherapeut mit eigener Praxis, …

Supervisor und Coach für Gesundheitswesen und freie Wirtschaft selbständig machte. Er ist einer der führenden Kriseninterventionstherapeuten und Trainer in Deutschland. Als Dozent für Integrio ist er für die Bereiche Krisenintervention, Gestalttherapie und Gesprächspsychotherapie tätig.

Annette Mintgen

Annette Mintgen absolvierte ihr Studium der Sonderpädagogik an der LMU München. Nach Ihrer Approbation zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin arbeitete Sie mehrere Jahre…

in ambulanten kinder- und jugendpsychiatrischen Praxen. Heute ist Sie als Dozentin im Rahmen der Ausbildung von Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen und Psychologischen Psychotherapeut*innen tätig und arbeitet auch weiterhin als Kinder- und Jugendlichepsychotherapeutin in Anstellung und in eigener Praxis. Als Dozentin für Integrio ist Frau Mintgen für die Themen Verhaltenstherapie und Störungen im Kindes- und Jungendalter tätig.

Prof. Dr. Ilse Burbiel

Frau Burbiel ist eine der führenden Psychoanalytikerinnen in Theorie und Praxis in Deutschland sowie International. 

Sie war viele Jahre in der ärztlichen und psychologischen Psychotherapeutenausbildung tätig. Für Integrio sitzt sie gemeinsam mit Christopher Ofenstein im Prüfungsgremium zum Gesprächstherapeuten.