Gesundheitstraining

  • Gesundheitstraining zur Prävention

Gesundheitstraining zur Prävention

Entstehung, Verlauf und Ausgang organischer Erkrankungen können durch psychosoziale Faktoren wesentlich beeinflusst werden. Dies belegen auch klinische Beobachtungen und neuere Studien.
Psychosoziale Faktoren reichen von der Persönlichkeitsstruktur der Betroffenen, ihrer Lebensweise und Ernährung bis hin zu ihrem Verhalten in Familie, Freizeit und Beruf. Persönlichkeitsmerkmale sowie die Art und Weise der Erlebnisverarbeitung bestimmen wesentlich die Lebensqualität und haben entscheidenden Einfluss auf Entstehung und Verlauf von Erkrankungen wie Krebs oder Herzinfarkt.

Gesundheitszustand überprüfen

In der Regel unterschätzen wir unsere eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten, auf unseren Gesundheitszustand einzuwirken, obgleich der Körper über immense Selbstheilungskräfte verfügt, die selbst aktiviert werden können.
Im Zentrum für ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung werden Sie in Gesprächen, Meditations-, Imaginations- und Körperübungen darin unterstützt, Ihr Immunsystem zu stärken und Zugang zu Ihren persönlichen Ressourcen zu finden.
Sie werden an Ihre individuellen Möglichkeiten herangeführt, damit sie selbst zur Heilung und Verbesserung beitragen, indem Sie Ihre eigenen Kräfte aktivieren und Stress reduzieren. Der Schwerpunkt liegt im Einsatz von Methoden, die die Fähigkeit eines jeden Einzelnen zur unmittelbaren Teilnahme am gegenwärtigen Leben, zum emotionalen Ausdruck und zur kreativen Alltagsgestaltung fördern.

In der Regel unterschätzen wir unsere eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten, auf unseren Gesundheitszustand positiv einzuwirken.

Für die medizinische Abklärung arbeiten wir eng mit der Praxis Dr. med. Lutz Bannasch und Dr. med. Tino Müller zusammen.