Business Coaching

  • Business Coaching für mehr Sicherheit im Job

Business Coaching für mehr Sicherheit im Job

Bevor Christopher Ofenstein seinen Weg zum Coach und Therapeuten einschlug, studierte er Betriebswirtschaft und arbeitete im Bereich Personalmanagement. Elizabeth Reimers war viele Jahre in unterschiedlichen Branchen als Projektleiterin der Wirtschaft tätig. Die eigene Berufserfahrung in der Wirtschaft  ermöglicht beiden auch als Coaches die andere Seite und deren Kultur und Sprache gut zu kennen. Ihnen sind Abläufe und Dynamiken in Betrieben und in der Industrie bekannt, dass sie die Entstehung von persönlichen Krisen, Leistungstiefs und Schwierigkeiten am Arbeitsplatz (auch Mobbing) sehr gut nachvollziehen können. Vor diesem Hintergrund entwickeln sie gemeinsam mit den Klienten Lösungen und Szenarien, die am Arbeitsplatz auch leb- und umsetzbar sind.

Unser Business-Coaching richtet sich sowohl an Einzelpersonen als auch an Unternehmen. In Krisensituationen, in Phasen von Um- und Neuorientierung liefern wir professionelle Unterstützung, die sich ganz nach den Vorstellungen und Ansprüchen des Klienten richtet.

In Unternehmen arbeiten Christopher Ofenstein und Elizabeth Reimers gemeinsam mit  Coaching-Kollegen im engen Austausch – sowohl Haus intern, als auch extern – mit Headhuntern, Personalentwicklern und Juristen unter anderem in Bezug auf Bewerbungsstrategien, Arbeitszeugnisse, Neuverträge, Aufhebungsverträge, um nur einige Beispiele zu nennen. New Leadership, Anti-Stress und Work-Life-Balance Trainings sind besondere Schwerpunkte im Business-Coaching, ebenso wie Gesprächs- und Kommunikationstrainings wie die Gewaltfreie Kommunikation.

Auf Basis seiner zahlreichen Ausbildungen und langjährigen Erfahrung im Umgang mit Klienten und Ratsuchenden entwickelte Christopher Ofenstein das Integrale Coaching. Dabei handelt es sich um einen holistischen Ansatz, der dem Menschen in seiner Ganzheit von Körper, Geist und Seele Rechnung trägt.