Intensive Prüfungsvorbereitung

  • Intensive Prüfungsvorbereitung Integrio

Intensive Prüfungsvorbereitung – Auch für externe Schüler

Vorbereitung auf die Amtsartzprüfung HP-Psych im Frühjahr 2018
Prüfungsvorbereitung schriftlich, 1 Tag:     6. Januar 2018
Prüfungsvorbereitung mündlich, 4 Tage:  19./20./21./26. Januar 2018

Vorbereitung auf den schriftlichen Teil:  1 Tag

Unter authentischen Prüfungsbedingungen beantworten die Studierenden die Multiple-Choice-Fragen aus den Bereichen Psychiatrie, Psychosomatik, Psychoanalyse & Therapie. INTEGRIO arbeitet mit sämtlichen Original-Prüfungsfragen, die seit 1999 vorliegen. Die Ergebnisse der Teilnehmer und die Musterlösungen besprechen wir ausführlich und differenziert. Wir gehen auf die Themenkomplexe ein, die den Studierenden noch schwerfallen, erörtern genau die Problemstellung und stellen die inhaltlichen Unterschiede bei der Beantwortung der schriftlichen Fragen und derer in der mündlichen Prüfung dar.

Vorbereitung auf den mündlichen Teil:  4 Tage
hier wird an zwei Wochenenden der rote Faden durch die mündliche Prüfungssituation vermittelt. Wobei an dem ersten Wochenende das Erstellen der Diagnose und Differenzialdiagnose vorrangig erarbeitet wird. Am zweiten Wochenende arbeiten wir mit realen Fällen und erstellen daraus das Vorgehen für den Therapieplan (für die kurz- mittel bzw. langfristige therapeutische Arbeit am Klienten).

Wie in der realen Prüfungssituation stellen wir Fachfragen und Fallbeschreibungen, die zu bearbeiten sind und zu denen es wiederum differenziertes Feed-Back gibt. Die Erfahrung unserer Absolventen zeigt, dass diese intensive Form der Prüfungsvorbereitung unerlässlich für die erfolgreiche Prüfung ist, da die gesamte Prüfungssituation inklusive möglicher Fallstricke vorab im Zentrum durchgespielt wurde. Selbstverständlich profitieren unsere Schüler von dem großen Erfahrungsschatz von Christopher Ofenstein, Autor diverser Lehrbücher, erfahrener Therapeut und ehemaliges Mitglied im Prüfungskomitee des Gesundheitsamtes.