Heilpraktiker Psychotherapie

  • Gesprächstherapie innerhalb der Psychotherapie

Heilpraktiker für Psychotherapie als Ausbildung

Termine nächster 9-tägiger Kompaktkurs in Vorbereitung auf
die Prüfung beim Gesundheitsamt im Herbst 2018:

3. – 7. Januar und 17. – 20. Februar 2018

Wir legen Wert auf individuelle Betreuung unserer Kursteilnehmerinnen und Kursteilnemher. Darum laden wir Sie zur Erörterung Ihrer persönlichen Fragen zu einem persönlichen Gespräch ein, bei dem Sie gleichzeitig einen Eindruck von uns und der Schule bekommen. Es besteht außerdem jederzeit die Möglichkeit, dass Sie in unsere Kurse hineinschnuppern und kostenlos einen Kurstag bei uns erleben.

Dieser theoretisch-psychiatrische Ausbildungsteil richtet sich an alle, die den Heilpraktiker für Psychotherapie erlernen möchten und sich auf die staatliche Prüfung vorbereiten.

Nach absolvieren des Kompaktkurses haben Sie begleitend zu Ihrem Lernprozess die Möglichkeit, wöchentlich Montagsabends Repetitorien zu besuchen, in denen das Wissen vertieft und Fragen geklärt werden.

An 3 Intensiv-Wochenenden bereiten wir Sie zum Ende Ihres Lernprozesses hin intensiv auf die schriftliche und mündliche Prüfung vor, so dass Sie sicher und souverän in die Prüfung gehen können. Die Besteherquote unserer Absolventen der letzten drei Jahre liegt weit über dem Durchschnitt.

Außerdem bieten wir Ihnen individuelles Coaching in Einzelsitzungen für die mündliche Prüfung. Der Theorieunterricht zum Heilpraktiker für Psychotherapie umfasst 9 Unterrichtstage und findet 2 Mal jährlich statt.

Inhalte Kompaktkurs

  1. Berufsbild und rechtliche Grundlagen Heilpraktiker für Psychotherapie
  2. Grundlagen der Psychiatrie (Elementarfunktionen)
  3. Grundlagen psychotherapeutischen Arbeitens
  4. Grundlagen der Entwicklungspsychologie
  5. Organische Psychosen
  6. Psychotrope Substanzen: Alkohol, Drogen, Medikamente
  7. Schizophrene Störungen
  8. Affektive Störungen
  9. Neurosen
  10. Essstörungen
  11. Persönlichkeitsstörungen
  12. Psychosomatik
  13. Suizidalität und Rechtsgrundlagen
  14. Kinder- und Jugendpsychiatrie

Neben Christopher Ofenstein gewährleisten didaktisch und psychotherapeutisch ausgebildete Dozenten eine optimale Vermittlung des Stoffes.

Das Lehrbuch Heilpraktiker für Psychotherapie (3. Auflage) stellt mit Hilfe von Fallbeispielen Bezüge zum Alltag her und ermöglicht ein erlebnisorientiertes Lernen.

Fragen zu den Fallgeschichten, Kontrollfragen am Ende eines jeden Kapitels und Musterlösungen zu allen Fragen sichern ein Überprüfen des individuellen Lernfortschritts und ermöglichen ein systematisches Einarbeiten in die thematische und sprachliche Gestaltung der offiziellen Prüfungsfragen.